­čś░Angst – Mach sie zu Deiner Verb├╝ndeten.­čĄŁ

Denn verlieren kannst Du sie nicht. Angst ist ein Gefühl das uns als Menschen stets begleitet. Und definiert. 

Verschiedene ├ängste „erwerben“ wir im Lauf unseres Lebens. Gesunde Formen und die nicht so gesunden.┬á

Die Frage ist, wie sehr eine Angst Deinen Alltag bestimmen kann. 

Nehmen wir die Zukunftsangst.

Du weisst nicht, wie sich das alles entwickeln wird?

Du hast keine Ahnung, wie Du das schaffen sollst?

Du bist v├Âllig l├Âsungslos und hast Angst, dass es auch so bleibt.┬á

Dann bestimmt die Angst Dein Denken. Dein Leben.

Und wird zu einem Gef├╝hl, das sich wie ein Dauerrauschen durch Deinen Alltag zieht.

Morgens wachst Du mit dem Gefühl auf. Abends kannst Du wegen Deiner Ängstlichkeit nicht einschlafen.

Ein Teufelskreislauf entsteht.

Und es ist m├Âglich, dass Du Angst vor der Angst entwickelst.┬á

Du merkst, dass Du Dein Verhalten deswegen ├Ąnderst? Bewusst oder unbewusst?

Dein K├Ârper zeigt erste Symptome?

Du leidest unter Schlaflosigkeit, Stress, bist dauerhaft angespannt, nerv├Âs?

Du willst das Gef├╝hl der Angst nicht sp├╝ren?

Du tust alles, um das Gef├╝hl loszuwerden?

Du fragst Dich, was Du tun sollst, wenn die Angst wiederkommt. 

Du lebst in und mit Deiner Angst als Gef├Ąhrtin.┬á

Sie kommt aus der Vergangenheit und schickt Dich – ohne ├╝ber los zu gehen – in die Zukunft.┬á

Du verpasst den aktuellen Moment. 

Und gerade jetzt, also jetzt , also jetzt, ist doch alles gut, oder?

Wie w├Ąre es, wenn Angst Dich nicht l├Ąhmt?

Wie w├Ąre es, wenn Angst ein starker Antrieb ist?

Wie w├Ąre es, wenn Angst Deine Verb├╝ndete ist?

  

Angst ist ein Gef├╝hl, richtig?

Angst ist eine Reaktion Deines K├Ârpers.┬á

Du kannst diesen Reaktionsmechanismus unterbrechen.       

Eine Stunde f├╝r Dich und Deine Lebensqualit├Ąt.┬á

Melde Dich gerne per PN. 

Gemeinsam wagen wir den Sprung raus aus der Angstzone. 

Rein in Deine Freiheit. 

Danke f├╝r Deinen Mut,

herzlichst

Monika

­čĺÜ